Was erwartet Ihr Kind in unserer Kita?


In einer liebevollen, hellen und freundlichen Umgebung kann sich Ihr Kind wohlfühlen, entfalten   und öffnen für alles Neue.

Die Kita Sonnenblume ist ein Ort des Lernens für Kinder, ErzieherInnen und Eltern.

Ihr Kind gestaltet seinen Alltag aktiv mit, dabei sind seine Bedürfnisse und Interessen, seine Situation, seine Entdeckerfreude und sein Forscherdrang die Hauptsache.

Wir unterstützen die Neugier Ihres Kindes, nehmen seine Überlegungen und sein Tun ernst. Wir helfen ihm, tiefer in die Dinge und Erscheinungen einzudringen.

In der Auseinandersetzung mit der Natur erlebt und erfährt Ihr Kind sich, die Anderen und alles zur Verfügung stehende Material.

Auf diese Weise lernt Ihr Kind mit sich und der Welt zurecht zu kommen.

Unser Ziel ist es, Ihr Kind zu einer selbständigen, unabhängigen Persönlichkeit zu erziehen und seine intellektuellen Fähigkeiten zu fördern.

Ein Tag in unserer Kita

Wir wollen einen Einblick in unsere Tages- und Wochenstruktur geben:

   6.00 - 9.30 Uhr      Öffnung unserer Kita, der Frühdienst findet immer im
                                  „Träumerle“ statt.
                                  Bringezeit / Freispiel/gemeinsame Vorbereitungen fürs Frühstück
  9.00 - 9.30 Uhr       Frühstück in Deiner Bezugseinheit mit Deiner Erzieherin.
  9.30 - 10.00 Uhr     Tisch abräumen, Hände waschen, Zähne putzen
10.00 - 12.00 Uhr      Aktivitäten, Ausflüge, etc. dann Freispiel / Gartenzeit
12.00 - 12.30 Uhr      Mittagessen in Deiner Bezugseinheit mit Deiner Erzieherin
12.30 - 14.00 Uhr      waschen, Zähne putzen
                                 Wachgruppe für die Großen
                                 Ausruhgruppe für die Mittleren mit der Möglichkeit zum Schlafen
                                 Schlafen für unsere Kleinen (Mittagsschlaf bis 15.00 Uhr möglich)
14.30  Uhr                 Nachmittagssnack
15.00 - 18.00 Uhr      Freispiel mit Angeboten meist im Garten
                                 währenddessen Abholzeit und Spätdienst

Längere Ausflüge oder Unternehmungen starten in der Regel gegen 9:00 Uhr, so dass dann das Frühstück unterwegs in Form eines „Picknicks“ eingenommen wird.

Wochenstruktur

Da wir situationsorientiert arbeiten, kann und soll von der Wochenstruktur je nach den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder abgewichen werden.

Montag:                            Projekt- und Spielzeug-/wechselweise Gartentag
Dienstag:                         Ausflüge/Schwimmen oder Turntag
Mittwoch:                        Spielerisch Englisch
Donnerstag und Freitag:  kreatives Gestalten, schnippeln/backen.. in unserer Kinderküche..


Unserer Kinder gehen  im letzten Kitajahr schwimmen.

Schwimmen: Die Kinder setzten sich spielerisch mit dem Element Wasser auseinander. Wir bieten keine Schwimmscheine an. In unserer Kita nutzen alle Schwimmkinder Schwimmflügel.

An unseren Schwimm- Turn- und Ausflugsaktivitäten müssen mindestens 6 Kinder teilnehmen